Programm des GBK 2024

Donnerstag, 12. September 2024

ERÖFFNUNG
09:00 Registrierung
09:45 Eröffnung und Begrüßung
 
SESSION 1: Kreislaufwirtschaft und CO2 - Reduktion im Betonbau
10:00 Zement mit gemahlenem Betonabbruch („Ecoplanet RC“) - Ein Schritt Richtung Kreislaufwirtschaft im Bauwesen
Lukas Briendl, Giv Noori-Khadjavi, Holcim (Österreich) GmbH., Wien
10:25 Berücksichtigung von Nachhaltigkeit & Klimaschutz in der früheren Planungsphase von Infrastrukturprojekten
Michael Kleiser, ASFINAG Bau Management GmbH, Wien
10:50 Baustoffkreislauf und CO2-Reduktion von Beton – Projekte & Entwicklungen
Thomas Romm, forschen planen bauen ZT, Wien
11:15 Das Potential rezyklierter Gesteinskörnung
Klaus Voith, Johannes Hron, Universität für Bodenkultur, Wien
11:40 Umnutzung des Felix Platter-Spitals - Transformation eines Baudenkmals
Andreas Gianoli, Dr. Lüchinger+Meyer Bauingenieure AG, Zürich

Lunch 12:15 - 13:30

SESSION 2: Kurzvorträge aus der Baupraxis - Teil 1
13:30 Betonieren bei Wind und Wetter
Philipp Hadl, Bauunternehmung Granit GmbH, Graz
13:45 Head Quater MIC-Linz - Holz-Beton-Verbunddecke
Alexander Barnas, MMK Holz-Beton-Fertigteile GmbH, Wöllersdorf
14:00 Ressourcenschonende Fertigteile durch Stahlfaserbeton (am Beispiel einer Halbschwungtreppe)
Jörg von Prondzinski, Bilstein GmbH & Co KG, Hagen

 

SESSION 3: Neuheiten in der Normung und Bemessung
14:15 EC 5 - Holz-Beton-Verbundbauteile
Thomas Moosbrugger, Rubner Holding AG, Kiens, Jörg Schänzlin, Hochschule Biberach
14:40 EC 2 - Anhang Faserbeton
Sébastien Wolf, Oliver Reicht, ArcelorMittal Fibres, Bissen
15:05 Mehr Wissen, größere Stichproben - kleinere Teilsicherheitsbeiwerte
Nguyen Viet Tue, KHP Leipzig, Niederlassung Graz

Kaffee 15:30 - 16:00 

 

SESSION 4: Innovationen im Hochbau
16:00 Linzer Dom - doppelt gekrümmt - innovativ geschalt
Gernot Parmann, Puracrete GmbH, Übelbach
Stefan Leitner, Leitner Zimmerei & BaugesmbH, Übelbach
16:25 Hochhaus VIENNA TWENTYTWO: Zukunftsweisendes Bauen mit Innovation und Effizienz
Georg Trauner, Habau Hoch- u. TiefbaugesmbH, Wals
16:50 s+v® Stützensystem: Detail- und Querschnittsausbildung bei Verbundstützen
Till Neubauer, stahl + verbundbau gmbH, Dreieich
POSTERSESSION (PhD Best Paper Award) 
17:15 2-Minuten-Vorträge (bis ca. 18.00 Uhr)

 

ABENDVERANSTALTUNG *
20:00 im Restaurant SCHLOSSBERG 
Verleihung des Best Paper Awards,
Dinner mit wunderbarem Blick auf die Dächer der Grazer Altstadt, UNESCO Weltkulturerbe seit 1999

Restaurant SchlossbergUNESCO

Freitag, 13. September 2024

SESSION 5: Infrastrukturbauprojekte
08:30 Neuer Herzogsteg über die Altmühl, Eichstätt
Rudi Moroder, Josef Taferner, Bergmeister Ingenieure GmbH, München
08:55 Tunnelinnenschale - Welche Rolle spielt die Frischbetontemperatur?
Tobias Cordes, Brenner Basistunnel SE, Innsbruck
Dirk Schlicke, TU Graz
09:20 UHPC-Brücken in Tschechien
Milan Kalný, Pontex Ltd., Prag
SESSION 6: Kurzvorträge aus der Baupraxis - Teil 2
09:45 Öhlgrabenbrücke - Innovative Brückenrandausbildung
Christoph Steiger, Habau Hoch- und Tiefbau GmbH, Wals
10:00 Kranbahnfundamente: 600m lang, fugenlos gebaut
Florian Schaunigg, IKK Group GmbH, Graz
10:30 Beton mit vorgespannter Carbonbewehrung in der Praxis
Andreas Borgstädt, Holcim (Deutschland) GmbH, Hamburg

Kaffee 10:45 - 11:15

11:15 Kombinierte Schwingungsanalyse eines Wohnhochhauses mittels Echtzeit-Monitoring und Digitalem Zwilling
Herbert Müllner, Porr Bau GmbH, Wien
11:30 clone:it App - Revolutionierung der Bewehrungskontrolle auf der Baustelle durch interaktive Nutzung des BIM-Modells
Thomas Laggner, Paul Wegerer, Convex ZT GmbH, Graz
SESSION 7: Neueste Forschungsergebnisse
11:45 Thermochrome Materialien für energie-adaptive Fassaden
Isabel Galan, TU Graz
12:10 Crack-Control
Dirk Schlicke, TU Graz
12:10 Printbetondecken - Theorie, Versuche, Transfer in die Praxis
Peters, Trummer, Holzinger, Hansemann, Freytag, TU Graz
12:35 Agile Tragwerksplanung
Dirk Schlicke, TU Graz
SCHLUSSWORTE BETONKOLLOQUIUM

Imbiss im Anschluss